Diverse 76 / (Co-)Therapeut Wald Vergrößern

Diverse 76 / (Co-)Therapeut Wald

Lirsch St., Schreck M., Mühlberger D. : (Co-)Therapeut Wald: Zur Stärkung psychischer und mentaler Gesundheit, in Rehabilitation, Beratung und (Sucht-)Therapie. Bundesforschungszentrum für Wald (BFW), 2020. - 98 S. - ISBN 978-3-903258-34-1

Mehr Infos

495 verfügbare Teile

0.00 €

Diese Bildungsunterlage fasst den derzeitigen Wissensstand zu den positiven Wirkungsfaktoren von Natur und insbesondere Wald zusammen und zeigt auf, wie diese für Gesundheitsförderung und therapeutische Angebote und Interventionen verwendet werden können. Der Schwerpunkt dieses Handbuchs liegt auf der Suchttherapie – mit einem Exkurs in die Sucht-Prävention. Des Weiteren wird auf positive Effekte und Einsatzmöglichkeiten zum Beispiel bei psychischen Belastungen, stressbedingten Erkrankungen, Depressionen, Schlafstörungen und Burnout eingegangen.

Inhaltsverzeichnis:
1. Wie wirken Waldaufenthalte, was wirkt dabei konkret und
bei welchen Beschwerden und Erkrankungen können sie hilfreich sein?
2. Welche Methoden und Arten der Begleitung in die Natur gibt es?
Gibt es eine Kompatibilität mit Psychotherapie?
3. Wie kann die konkrete Umsetzung eines Projekts im Detail aussehen?
Welche Erfahrungen wurden gemacht und welche Inhalte haben sich bewährt?
4. Was ist alles bei der Planung und Realisierung von Angeboten im Wald zu bedenken?
5. Welche Arten der Umsetzung gibt es schon und haben sie sich etabliert?
6. Welche Wälder sind gesundheitsfördernd?
Wie können Waldbesitzer*innen davon profitieren?
7. Wie können Naturaufenthalte in der suchtpräventiven Arbeit genutzt werden?
Und welche Perspektiven und konkreten Möglichkeiten ergeben sich aus all dem
für die Zukunft?