Diverse 87 / Exkursionsplanung Vergrößern

Diverse 87 / Exkursionsplanung

Oettel J., Humer M., Krainer F. 2021. Thema: Exkursionsplaner. Bundesforschungszentrum für Wald (BFW): 24 S.

Mehr Infos

0.00 €

Liebe Pädagog*innen, 

Die vorliegende Bildungsunterlage ist Teil von insgesamt drei Schulunterlagen des Bundesforschungszentrums für Wald (BFW) zum Themenkomplex Waldbiodiversität und Forstwirtschaft, die in Kooperation mit Studierenden der PH-Steiermark im Zuge des durch Bund, Länder und Europäischen Union finanzierten Projekts 2020: Im Zeichen der Wald-Biodiversität konzipiert wurden. Unser Anliegen ist es, Schüler*innen möglichst viele Facetten der biologischen Vielfalt mit besonderem Fokus auf das Ökosystem Wald sowie die Themen Forst- und Holzwirtschaft aufzuzeigen. Neben der Vermittlung von theoretischem Wissen soll den Kindern und Jugendlichen durch ein breites Spektrum an Methoden und einer interdisziplinären Herangehensweise die Bedeutung des Waldes als Lebens- und Wirtschaftsraum nähergebracht werden. Sie sollen Kompetenzen entwickeln, die sie zu einem vorausschauendem Denken und Handeln befähigen.

Die Bildungsunterlage „Waldnaturschutz und Schutzgebiete“ wurde speziell für die 7. Schulstufe konzipiert. Durch die Methode des Stationenlernens gewinnen Schüler*innen Einsichten in Naturzusammenhänge und lernen, welche Folgen der Klimawandel und das menschliche Handeln nach sich ziehen.

In der Bildungsunterlage zum Thema „Forstwirtschaft und Holzverarbeitung“ erfahren die Schüler*innen der 5. Schulstufe auf eine spielerische Art und Weise Wissenswertes über den Rohstoff Holz und das Berufsbild des Försters bzw. der Försterin. Darüber hinaus wird auf die Relevanz der Biodiversität im Hinblick auf Klimawandel und etwaige Schadensfälle für den forstbasierten Sektor eingegangen.

Die für die 8. Schulstufe konzipierte Exkursionsunterlage in den Nationalpark Gesäuse und zum Forstbetrieb Mayr-Melnhof-Saurau in Frohnleiten fungiert als Bindeglied der vorher skizzierten Materialien. Unser Ziel ist es, Lehrkräfte bei der Organisation der Exkursion zu unterstützen und Schüler*innen einen praktischen Zugang zu bieten, das Naturschutz-Management und die Abläufe eines Forstbetriebes hautnah erleben können.