Merkblätter - Waldschutz 2010/1 Vergrößern

Merkblätter - Waldschutz 2010/1

Kirisits, Th.; Cech, Th.L.: Die Symptome des Eschentriebsterbens.


Mehr Infos

Nur als PDF erhältlich

0.30 €

In den Korb

In vielen Teilen Österreichs ist die Esche seit 2006 von einem neuen, schwerwiegenden Forstschutzproblem, dem Eschentriebsterben oder Zurücksterben der Esche, betroffen. Diese neue Pilzkrankheit wird von dem Schlauchpilz Hymenoscyphus pseudoalbidus (Falsches Weißes Stengelbecherchen) und dessen ungeschlechtlichem Stadium Chalara fraxinea hervorgerufen. Die Symptome der Krankheit und Verwechslungsmöglichkeiten werden in diesem Informationsblatt beschrieben und illustriert.