BFW-Dokumentation 14/2011 Vergrößern

BFW-Dokumentation 14/2011

Smidt St.: Waldschädigende Luftverunreinigungen und Klimawandel. Druckversion des Textteiles des gleichnamigen Online Lexikons (http://www.luftschadstoffe.at). Teil 1- Lexikon & Teil 2 - Anhang:

~~~~ als CD-Rom erhältlich ~~~~

Mehr Infos

Nur als PDF erhältlich

11.00 €

In den Korb

Kurzfassung

Die vorliegende Arbeit ist eine kurze Zusammenstellung des aktuellen Grundwissens über Luftverunreinigungen, ihre pflanzenschädigenden Wirkungen und Maßnahmen der Pflanzen zur Entgiftung derselben. Im allgemeinen ersten Teil werden grundlegende Eigenschaften der Luftschadstoffe, Stress und andere einschlägige Begriffe erklärt sowie die Eintrittswege und die Angriffspunkte in der Zelle und physiologische Wirkungen auf unterschiedlichen Ebenen aufgezeigt. Weiters werden die wichtigsten Methoden der Feststellung von Immissionseinwirkungen aufgezählt. Das Kapitel Immissionsschutz zeigt die gesetzlichen und waldbaulichen Möglichkeiten zum Schutz der Vegetation auf. Im zweiten Teil werden die wichtigsten pflanzenrelevanten Luftschadstoffe, ihre Wirkungen und die Entgiftungswege in der Pflanze beschrieben. Dabei wird auch einigen Aspekten des Klimawandels Rechnung getragen. Im Anhang finden sich zusätzliche Informationen über Luftschadstoffe, Grenzwerte, Links sowie Literaturzitate.

Schlüsselwörter: Luftschadstoffe, Stress, Wirkungen, Wirkungsebenen